Das Verfahren der Laserbehandlung

In unserem Studio in Stuttgart-West arbeiten wir mit einem ND-Yag Q-Switch Laser speziell für die Tattooentfernung.

Das Handstück des Lasers wird direkt auf das Motiv geführt. Dabei werden kurze Lichtimpulse auf die Haut abgegeben. Die Lichtimpulse durchdringen die Haut und treffen auf die Farbpigmente des Tattoos. Die Energie des Lasers wird hierbei in Wärme umgewandelt und führt dadurch zu einer systematischen Auflösung des Tattoos. Die derart verkleinerten Farbpigmente werden durch das körpereigene Lymphsystem und Fresszellen abtransportiert. Für ein bestmögliches Ergebnis sind meist mehrere Sitzungen notwendig.

Ihre Behandlung

Jeder Kunde erhält vor der eigentlichen Laserbehandlung eine individuelle und kostenfreie Beratung. Dabei werden Behandlungsablauf, Risiken, Zeitdauer und Kosten ausführlich besprochen. Selbstverständlich klären wir dabei alle offenen Fragen mit Ihnen.

Nach jeder Behandlung werden Sie ausführlich informiert wie sie die Hautstellen pflegen müssen und über weitere Maßnahmen informiert.

Tattoo ohne Behandlung

Tattoo nach der 4. Behandlung